Qualität
Zum Inhalt

Qualität bei FELIX PLATTER: mit Brief und Siegel

Genesung und Wohlergehen unserer Patientinnen und Patienten stehen bei FELIX PLATTER ganz im Zeichen von einer konstant sehr guten Qualität.

Unser Qualitätsverständnis

Mit unseren Qualitätsmanagementsystemen und Qualitätslabels, den internen Audits, unserem Prozessmanagement und einem etablierten kontinuierlichen Verbesserungsprozess überwachen und verbessern wir unsere Qualitätsstandards. Unser Spital ist seit 2006 nach den Kriterien von SanaCERT suisse zertifiziert. Seit Dezember 2021 sind wir im Verbund mit dem Universitätsspital Basel als «Alterstraumazentrum Basel» nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) zertifiziert. Seit März 2022 sind unsere stationären Prozesse in der Patientenversorgung inklusive der Verwaltungs- und Versorgungsbereiche nach der ISO-Norm 9001:2015 zertifiziert.

 

Neben dem Engagement für die Sicherung unserer Qualitätsstandards beteiligen wir uns an verschiedenen nationalen Qualitätsaktivitäten und -messungen, so z.B. an den Messungen des Nationalen Vereins für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ). Zusätzlich lassen wir regelmässig Erhebungen der Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Mitarbeitenden durchführen. Sie zeigen uns, ob und wo wir uns verbessern können und wie sich diese Ziele erreichen lassen.

 

    

Die Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER ist ISO-zertifiziert

Die Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER hat ihre stationären Prozesse in der Patientenversorgung inklusive der Verwaltungs- und Versorgungsbereiche nach der ISO-Norm 9001:2015 zertifiziert und weist damit ein durchgängiges professionelles Qualitätsmanagement nach. Um die ISO-Zertifizierung 9001:2015 zu erhalten, musste das Spital einen zweitägigen Audit-Prozess durch externe Prüfer durchlaufen. Mitarbeitende des FELIX PLATTER konnten im Rahmen des Audits zeigen, dass die geltenden Prozesse dokumentiert und angewendet werden und damit die hohen Standards der ISO-Norm in ihrem Arbeitsalltag umgesetzt werden. Mit dem Erreichen der ISO-Zertifizierung verpflichtet sich das FELIX PLATTER zudem zu einer kontinuierlichen Verbesserung. 

Alterstraumazentrum Basel USB und UAFP

Ältere Menschen benötigen auch in der Traumatologie, etwa nach einem Unfall, eine hochspezialisierte Betreuung. Oft bestehen weitere Erkrankungen, so dass Wechselwirkungen von Behandlungen und Medikationen berücksichtigt werden müssen. Die Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER (UAFP) und das Universitätsspital Basel (USB) arbeiten eng zusammen, wenn es um die Versorgung von älteren Menschen geht, die einen Unfall beispielsweise mit einem Knochenbruch, erlitten haben. Während das USB die Erstversorgung des Knochenbruchs übernimmt, erfolgen postoperative Versorgung, Rehabilitation und Vorbereitung auf die Rückkehr ins gewohnte Umfeld in der UAFP. Soweit möglich werden die Betroffenen von in beiden Häusern arbeitenden Teams versorgt.

 

Die Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER und das Universitätsspital Basel sind von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) als AltersTraumaZentrum DGU® zertifiziert worden. Das Zertifikat AltersTraumaZentrum DGU® wird an Spitäler im deutschsprachigen Raum vergeben, die ihre besondere Kompetenz in der Versorgung von betagten Patientinnen und Patienten nachweisen können, die einen Unfall erlitten haben. Dazu gehören beispielsweise sogenannte Altersfrakturen, das sind osteoporosebedingte Knochenbrüche des Oberschenkels, der Wirbelkörper, des Ober- und des Vorderarms, aber auch des Beckens. Als zertifiziertes AltersTraumaZentrum DGU® unterliegen beide Häuser ausserdem der Verpflichtung regelmässiger Überprüfungen, einer Förderung der interdisziplinären und interprofessionellen Kompetenz der Mitarbeitenden und der kontinuierlichen Verbesserung der Qualität aller Prozesse.

Zufriedenheitsbefragung/Rückmeldungen

Genesung und Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten stehen in der Universitären Altersmedizin FELIX PLATTER ganz im Zeichen einer konstant sehr guten Qualität. Über viele Jahre hinweg hat sich bei uns eine Qualitätskultur etabliert, die sich in unserer täglichen Arbeit spiegelt. Wir führen immer wieder Zufriedenheitsbefragungen durch, tauschen uns mit zuweisenden und nachbehandelnden Fachstellen aus und analysieren über Rück­meldungen die Qualität in unserem Haus. So prüfen wir unablässig unsere Qualität und können uns in allen Bereichen kontinuierlich verbessern. Übrigens: Auch der sensible und korrekte Umgang mit personenbezogenen Daten ist für uns ein Qualitätsmerkmal.

Hier geht es zum Feedback-Formular

Datenschutz und Schweigepflicht

Im Rahmen Ihrer Behandlung erhebt und speichert FELIX PLATTER Ihre personen- und gesundheitsbezogenen Daten. Diese Daten werden absolut vertraulich behandelt.

Weiteres zum Datenschutz finden Sie im Disclaimer.