Sozialberatung Zum Inhalt

Ältere Patienten und ihre Angehörigen müssen im Zusammenhang mit dem Spitalaufenthalt oft bestimmte Aspekte der Lebenssituation neu regeln. Dabei sind sie mit schwierigen Fragen konfrontiert: Welche Unterstützung werde ich benötigen, um zu Hause wieder zurechtzukommen? Wer bietet solche Hilfen an? Wie kann ich sie finanzieren und welche sonstigen Leistungen stehen mir zu? Die Sozialberatung in der Universitären Altersmedizin FELIX PLATTER unterstützt sie bei der Klärung dieser Fragen in enger Zusammenarbeit mit dem gesamten Behandlungsteam. Insbeson­dere schwerwiegende Änderungen, wie sie beispielsweise ein Heimübertritt darstellt, werden intensiv begleitet. Auf Wunsch des Patienten steht die Sozialberatung auch den Angehörigen und sonstigen Bezugspersonen zur Seite. Das Einbeziehen der Vertrauenspersonen und der gesamten Lebenssituation ist hierbei ebenso selbstverständlich wie die intensive Zusammenarbeit mit Personen, Institutionen und Behörden, die sich ausserhalb des Spitals für die Belange der Patienten einsetzen.

Ansprechpartner

Petra Spielmann

Petra Spielmann

Funktion: Abteilungsleiterin Sozialberatung

Bereich: Sozialberatung

Kontakt: +41 61 326 41 41 |