Seelsorge Zum Inhalt

Krankheit und Leiden können Krisensituationen auslösen. Bei der Krisenbewältigung hinterfragen manche das Leben und/oder den Glauben und suchen nach einem Sinn. In solch schwierigen Stunden ist es für Patienten und/oder Angehörige wertvoll, einen verständnisvollen Gesprächspartner zur Seite zu haben. Unsere seelsorgerlich ausgebildeten Theologen unterschiedlicher Konfessionen können zum Wohlbefinden der Kranken beitragen. Sie sind da für Gespräche über existenzielle Themen. Auf Wunsch des Patienten bieten sie spirituelle Begleitung, Gebete, die Feier der Kommunion bzw. des Abendmahls, Krankensalbung, Sterbebegleitung oder Segens- und Abschiedsfeiern an. Die Seelsorgenden respektieren die persönliche, spirituelle, religiöse und weltanschauliche Orientierung eines Patienten oder seiner Angehörigen und unterliegen der Schweigepflicht.

 

Aufgrund der aktuellen Lage gibt es momentan keine Gottesdienste.

Ansprechpartner

Profilbild

Gerhard Gerster

Funktion: Pfarrer, Seelsorger (evangelisch-reformiert)

Bereich: Seelsorge

Kontakt: +41 61 326 41 41 |

Profilbild

Therese Stillhard

Funktion: Theologin, Seelsorgerin (römisch-katholisch)

Bereich: Seelsorge

Kontakt: +41 61 326 41 41 |