A A A

Assistenzarzt/-ärztin Basel Mobility Center

per sofort oder nach Vereinbarung

Das Basel Mobility Center ist ein diagnostisches ambulantes Zentrum für die Abklärung von Gang- und allg. Mobilitätsschwierigkeiten bei älteren Menschen.

Ihre Vorteile

Abwechslungsreiche Stelle mit klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeiten
Geregelte Büro-Arbeitszeiten ohne Nacht- oder Wochenenddienste
Exzellentes Arbeitsklima im interdisziplinären Team
Erlangen des Good Clinical Practice Zertifikats und Erfahrung in klinischer Forschung
Die Möglichkeit für Kongressteilnahme, evtl. mit Posterpräsentation oder Vortrag 
Die Möglichkeit eines wissenschaftlichen Artikels im peer-reviewed Fachzeitschrift zu veröffentlichen

Ihre Aufgaben

Durchführung von Anamnesen, körperliche Untersuchungen und Assessments, inklusiv der elektronischen dynamischen Ganganalyse
Ärztliche Betreuung von Patienten und Studienteilnehmer
Studiendurchführung gemäss Good Clinical Practice (GCP) und nach Vorgaben des Studienprotokolls
Datenbearbeitung und -eingabe sowie Überwachung der Studiendokumentation
Klinische Berichte schreiben
Kommunikationen mit Sponsoren, Kollaborationstellen und Behörden

Ihr Profil

Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
Klinische Erfahrung erwünscht
Hohe soziale und fachliche Kompetenzen
Freude im Umgang mit älteren Menschen
Motivation und Freude an klinisch relevanter wissenschaftlicher Arbeit
Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
Teamfähigkeit
Engagierte und belastbare Persönlichkeit
Gute PC-Kenntnisse (MS Office)
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, fliessend in Wort und Schrift
Stelle auch für Wiedereinsteigerinnen/Wiedereinsteiger geeignet

Kontakt

Frau Emmanuelle Schoeffel, HR Bereichsverantwortliche, Tel. +41 61 326 41 36

Portrait

Die Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER zählt schweizweit zu den führenden Institutionen für Gesundheit im Alter. Das Zentrum vereint die spezialisierten Bereiche Akutgeriatrie, Alterspsychiatrie und Rehabilitation mit einer Vielzahl stationärer und ambulanter Leistungen unter dem Dach eines hochmodernen Neubaus. Wir beschäftigen über 800 Mitarbeitende und behandeln jährlich rund 5000 stationäre Patienten bei einer Kapazität von 280 Betten.

Dank der universitären Anbindung bringen wir laufend neueste Ergebnisse aus Lehre und Forschung direkt in Prävention, Frühdiagnostik, Behandlung, Therapie und Nachsorge der Patienten ein. Vor allem in den Bereichen Kognition, Mobilität und Ernährung gelten wir national wie international als Impulsgeber.