A A A

Diätkoch


Sie lernen in Ihrer Ausbildung, wie Gesundheit und Wohlbefinden mit entsprechender Ernährung gesteigert werden können. Bei Personen mit bestimmten Erkrankungen, Lebensmittelallergien oder Mangeler­nährungen ist eine angepasste Ernährung besonders wichtig. Für diese Zielgruppen bereiten Sie Speisen gemäss ärztlicher Verordnung oder im Rahmen einer Ernährungstherapie zu.

Voraussetzung

  • abgeschlossene Lehre als Köchin/Koch EFZ
  • Lehrvertrag Betrieb

Anforderungsprofil

  • Interesse an Ernährungsfragen sowie Freude am Umgang mit Lebensmitteln und am Kochen
  • Fähigkeit zur Koordination von diversen Arbeitsabläufen
  • hohes Hygienebewusstsein
  • Belastbarkeit in hektischen Situationen

Aufbau Zusatzgrundbildung

Die praktische Ausbildung findet im Lehrbetrieb statt und die Berufsschule wird einmal wöchentlich in Zürich besucht. Darüber hinaus finden zusätzlich überbetriebliche Kurse statt, in denen das praktische Erlernen und Üben beruflicher Grundlagen im Zentrum stehen. Sie können die Zusatzlehre auch erst nach einigen Jahren Berufserfahrung absolvieren.

Kontakt Ausbildung