A A A

Suchresultate

Ergebnisse: 31
  • Lehre und Forschung | Studie MOBIGAIT

    MOBIGAIT
    Um die Mobilität bis ins hohe Alter erhalten und eine nachlassende Beweglichkeit verbessern zu können, müssen wir den Istzustand besser kennen und Daten
    zur Mobilität älterer Menschen erheben.
    Vorgehen Die Mobilität von Teilnehmenden wird einmalig im Basel Mobility Center erfasst.
    haben möchten, entweder in Bern (Messung von Mobilität zu Hause) oder in Basel (Messungen des Gehens, allgemeine Mobilität und körperliche Leistung bei
  • Lehre und Forschung | Studie NUDAL

    NUDAL
    NUDAL Lehre und Forschung | Studie NUDAL NUDAL-Studie Hintergrund Bewegungsinterventionen können die Gehgeschwindigkeit und die allgemeine Mobilität bei
    nach Jaques-Dalcroze in Kombination mit der wöchentlichen Einnahme eines Nahrungsergänzungsgetränks im Vergleich zum reinen Bewegungstraining auf die Mobilität
    Am Anfang und am Ende der Studie wurden das Gehen sowie die allgemeine Mobilität und Funktionalität bei den Teilnehmenden gemessen.
  • Lehre und Forschung | Studie PCS

    PCS
    PCS Lehre und Forschung | Studie PCS PCS-Studie Hintergrund Der Verlust von Mobilität ist in unserer immer älter werdenden Bevölkerung ein wichtiges Thema
    Ziele Mit der PCS-Studie wollen die Forschenden herausfinden, ob die aus mehreren Komponenten bestehende Intervention sich positiv auf die Sturzrate, die Mobilität
    Untersuchungen der Mobilität finden vor und direkt nach der Intervention statt.
  • Bereiche und Angebote | Rehabilitation

    Rehabilitation
    Im Fokus stehen dabei die Aspekte Mobilität, Selbsthilfefähigkeit, Ernährung, Kognition, Stimmung, Kontinenz sowie die soziale Situation.
    Hirnschlag genanntbei der Parkinsonkrankheitnach Hirnoperationennach epileptischen Anfällenbei anderen neurologischen Erkrankungen mit Beeinträchtigung der Mobilität
    Die Verbesserung der Mobilität und der Alltagskompetenz sowie eine optimale Schmerzbehandlung stehen im Zentrum der Therapie – dies mit dem Ziel, die grösstmögliche
    Die fachlich wie personell enge Vernetzung mit Zuweisenden und Nachbe­treuenden und die vielfältig nutzbare Expertise eines Spitals, das auf Mobilitäts
  • Bereiche und Angebote

    Bereiche und Angebote
    Angebote der Universitären Altersmedizin FELIX PLATTER in den stationären und ambulanten Bereichen befassen sich überwiegend mit Themen der Kognition, der Mobilität
    41 Kontakt Erreichbar rund um die Uhr Downloads Leistungsbroschüre Gesundheitsthemen Wissen auf dem neuesten Stand: unsere Gesundheitshemen Kognition, Mobilität
  • Lehre und Forschung | Studie STRONG

    STRONG
    Heike Bischoff-Ferrari, Zentrum Alter und Mobilität an der Universität Zürich In Basel: Prof. Dr. med. Reto W.
    Informationen Zusätzlich zu den 240 Teilnehmenden am Basel Mobility Center werden 560 Männer und Frauen von Forschenden am Zürcher Zentrum für Alter und Mobilität
  • Bereiche und Angebote | Physiotherapie

    Die Physiotherapie
    Weitere Ziele unserer Physiotherapie in der Akut- und Rehabilitationsphase einer Erkrankung sind: Erarbeiten der bestmöglichen Mobilität und SelbstständigkeitFörderung
  • Bereiche und Angebote | Akutgeriatrie

    Unsere Akutgeriatrie
    Neue medizinische Erkenntnisse, beispielsweise aus den Bereichen Mobilität, Kognition und Ernährung, integrieren wir kontinuierlich in unsere Behandlungsrichtlinien
  • Bereiche und Angebote | Basel Mobility Center

    Basel Mobility Center
    Wir befassen uns sowohl im klinischen Alltag als auch in der klinischen Forschung mit den Themen Mobilität, Gleichgewicht und Gang.
  • Job Detail

    Job Detail
    Vor allem in den Bereichen Kognition, Mobilität und Ernährung gelten wir national wie international als Impulsgeber. Bewerben