A A A

NUDAL-Studie


Hintergrund

Bewegungsinterventionen können die Gehgeschwindigkeit und die allgemeine Mobilität bei älteren Menschen verbessern. Eine eiweissreiche Ernährung kann die Muskelkraft bei älteren Menschen erhöhen. Die Studie untersuchte, wie sich ein wöchentliches Bewegungstraining nach Jaques-Dalcroze in Kombination mit der wöchentlichen Einnahme eines Nahrungsergänzungsgetränks im Vergleich zum reinen Bewegungstraining auf die Mobilität und körperliche Funktionalität bei zu Hause lebenden Menschen im Alter von mindestens 65 Jahren auswirkt.

Durchführung

Alle 80 Teilnehmenden haben das Bewegungstraining nach Jaques-Dalcroze einmal pro Woche sechs Monate lang durchgeführt. In dieser Zeit nahm die Hälfte der Teilnehmenden täglich ein eiweissreiches Nahrungsergänzungsgetränk ein, die andere Hälfte ein Placebogetränk. Am Anfang und am Ende der Studie wurden das Gehen sowie die allgemeine Mobilität und Funktionalität bei den Teilnehmenden gemessen.

Resultate

Die Auswertung der Studienergebnisse wurde  im Sommer 2018 abgeschlossen.

Studienleitung

Principal Investigator: Prof. Dr. med. Reto W. Kressig, Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER

Sub-Investigator: Dr. med. Stephanie A. Bridenbaugh, Basel Mobility Center FELIX PLATTER

Publikationen

An der Veröffentlichung dieser Studie wird zurzeit gearbeitet . Weitere Informationen im internationalen Studienregister unter https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT01539200?term=NUDAL&rank=1

Weitere Informationen zur sogenannten «Jaques-Dalcroze-Rhythmik» unter http://www.seniorenrhythmik.ch/

Telefonzentrale

+41 61 326 41 41

Erreichbar rund um die Uhr