Was leistet Palliative Care in der Altersmedizin?
Zum Inhalt
Zurück

Was leistet Palliative Care in der Altersmedizin?

07 Dec 2021

Der Begriff «Palliative Care» umfasst die Begleitung und die Behandlung von Menschen mit unheilbaren, lebensbedrohlichen und/oder chronisch fortschreitenden Krankheiten. Sie soll vorausschauend miteinbezogen werden, ihr Schwerpunkt liegt in der Zeit, in der die Heilung der Krankheit als nicht mehr möglich erachtet wird und kein primäres Ziel mehr darstellt. Es wird angestrebt Patientinnen und Patienten eine ihrer Situation angepasste optimale Lebensqualität bis zum Tode zu gewährleisten und die nahestehenden Bezugspersonen angemessen zu unterstützen. Um dies zu ermöglichen, sollen alle Massnahmen, die das Leiden eines unheilbar kranken Menschen lindern und ihm eine bestmögliche Lebensqualität bis zum Ende verschaffen, eingesetzt werden.

 

Die Begleitung und Behandlung soll interprofessionell, d.h. durch verschiedene Berufsgruppen erfolgen. So kann die Betreuung des Patienten ganzheitlich erfolgen und die körperlichen, psychischen, sozialen und spirituellen Dimensionen berücksichtigt werden.

 

Bei der körperlichen Dimension geht es darum, dass alle Symptome systematisch, regelmässig und kontinuierlich erfasst und behandelt werden. Die psychischen Stressfaktoren der Patientin, des Patienten sowie der betreuenden nahestehenden Bezugspersonen werden in der psychischen Dimension systematisch erfasst und behandelt. Die soziale Dimension stellt die Lebenswelt der Patientin bzw. des Patienten in den Vordergrund. Sie orientiert sich an den Bedürfnissen und an den gewohnten Lebens- und Tagesstrukturen des Menschen. Von Bedeutung sind unter anderem die Angehörigen, der Freundeskreis, die Wohnsituation und die finanziellen und sozialversicherungs-rechtlichen Angelegenheiten. Die spirituelle Begleitung leistet einen Beitrag zur Förderung der subjektiven Lebensqualität und zur Wahrung der Personenwürde angesichts von Krankheit, Leiden und Tod. Dazu begleitet sie die Menschen in ihren existenziellen, spirituellen und religiösen Bedürfnissen auf der Suche nach Lebenssinn, Lebensdeutung und Lebensvergewisserung sowie bei der Krisenbewältigung.

Patrick Jermann, MSc, Pflegeexperte Palliative Care
Zurück
Blogeintrag wurde nicht gefunden