A A A

Aktuelles

18.06.2019

Massnahmen gegen Vancomycin-resistente Enterokokken

Derzeit findet sich eine Häufung von Fällen mit Vancomycin-resistenten Enterokokken (VRE) in der Schweiz.

Bei Enterokokken handelt es sich um Bakterien, die zur normalen Darmflora des Menschen gehören. Besitzen Enterokokken jedoch eine zusätzliche Resistenz gegen das Antibiotikum Vancomycin, spricht man von VRE. Resistenz bedeutet, dass normalerweise zur Behandlung eingesetzte Antibiotika nicht mehr wirken und mögliche Infektionen, insbesondere bei schwer kranken Personen, schwerer behandelbar sind. Die Übertragung von VRE im Spital muss daher bekämpft werden, auch wenn die Bakterien bei den allermeisten VRE-positiven Patienten keine Erkrankung auslösen.

Übertragungswege

Personen, die mit VRE besiedelt sind, können diese auf andere Personen übertragen. Diese Übertragung erfolgt unabhängig von Krankheitsgefühlen oder sonstigen Beschwerden. Die Übertragung von VRE von einer Person zu einer anderen erfolgt vor allem über die Hände, aber auch über den Kontakt mit kontaminierten Materialien und Oberflächen. Die wichtigsten Massnahmen, um eine Übertragung zu verhindern, sind daher die hygienische Händedesinfektion sowie die Reinigung und Desinfektion der Patientenzimmer.

Massnahmen an der Universitären Altersmedizin FELIX PLATTER

Die Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER hat die erforderlichen Massnahmen wie Abklärung von Kontakten, Intensivierung der Hygienemassnahmen und Kontaktisolation ergriffen. Alle auf VRE positiv getesteten Patienten oder solche, die sich noch in Abklärung befinden, werden kontaktisoliert, um eine weitere Übertragung zu verhindern. Das heisst, dass Patienten isoliert werden und Personal und Besuchende das Zimmer nur mit spezieller Schutzkleidung wie Überschürze und Handschuhe betreten dürfen. Patientenzimmer und Mobiliar werden täglich vom Reinigungsdienst mit einem Desinfektionsmittel desinfiziert.

Besucher

Besuchende melden sich vor Betreten des Isolationszimmers bei der Pflege. Sie werden über die zu beachtenden hygienischen Massnahmen instruiert. Kinder unter 12 Jahren dürfen Isolationszimmer nicht betreten.

Bitte entnehmen Sie die weiteren Angaben hier: VRE Massnahmen