A A A

Medien

22.02.2019

Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER: Tag der offenen Tür im Neubau, 23. Februar

Nach nur sechsjähriger Planungs- und Bauzeit steht der Neubau der Universitären Altersmedizin FELIX PLATTER in Basel vor seiner Eröffnung. Aus diesem Grund ist die Öffentlichkeit eingeladen, das hochmoderne Spital zu besichtigen. Am Samstag, 23. Februar, findet von 10 bis 17 Uhr ein Informations- und Aktionstag statt.

Um 10 Uhr öffnet sich dann, nicht nur symbolisch, die Tür für alle Menschen, die an der Altersmedizin interessiert sind. Der Neubau bedeutet einen Meilenstein in der Geschichte der Universitären Altersmedizin FELIX PLATTER, insbesondere auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung, die zunehmend neue Ressourcen für die gesundheitlichen Bedürfnisse von Menschen im Alter verlangt. Alle stationären und ambulanten Bereiche der Akutgeriatrie, Alterspsychiatrie und Rehabilitation sind nun unter einem Dach vereint, so auch die Memory Clinic, das Basel Mobility Center sowie die Tagesklinik. Die Infrastruktur ist sowohl patientenorientiert als auch an wirtschaftlichen Prozessen ausgerichtet. Das bedeutet: Die Leistungen kommen, wann immer möglich, zum Patienten, was gerade für ältere Menschen oder solche mit Demenzerkrankungen ein bedeutender Fortschritt ist. Auch Lehre und Forschung sind jetzt optimal mit dem klinischen Alltag verzahnt – gerade für den Forschungsstandort Basel ein starkes Argument.

Wissenswertes für Alt und Jung
Am Tag der offenen Tür bietet sich den Besuchern eine Fülle interessanter Informationen zu Medizin-, Pflege- und Therapiebereichen, Arbeitsplätzen, Forschungsprojekten und vielem mehr. Darüber hinaus gibt es Gewinnspiele und Teststationen, an denen man seine Gesundheit selber checken (lassen) kann.

Mehrmonatiger Transfer
Bereits im Dezember hat der Umzug einzelner Abteilungen in den Neubau begonnen. Bis Ende März 2019 werden sämtliche Bereiche und Abteilungen transferiert sein. Die Verlegung der Patienten ist medizinisch wie logistisch minutiös geplant. Offizieller Start des kompletten Betriebs im Neubau ist der 1. April 2019.

Neubau Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER
Bruttogeschossfläche: 45’823 m2
Hauptnutzfläche: 23’577 m2
Geschosse: 7 (2. UG bis 4. OG)
Pflegestationen: 8
Patientenzimmer: 176
Betten Neubau: 280 (Altbau: 247), maximale Kapazität Neubau: 307 Betten

Auskunftsperson
Dr. phil. nat. Jürg Nyfeler, CEO Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER
Kontakt via Susanna Wittwer, Leiterin Marketing & Kommunikation, Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER, 061 326 41 66, susanna.wittwer@felixplatter.ch